Nachrichten des Ressorts "Literatur"

Heute neu: Darth Vader #9 von Marvel
Mittwoch, den 13. Januar 2021 um 08:00 Uhr von loener

Der dunkle Lord der Sith, Darth Vader, kehrt in der aktuellen dritten Iteration der gleichnamigen Comic-Reihe von Marvel bereits zum neunten Mal zurück, um euch - und Ochi von Bestoon - das Fürchten zu lehren.
Autor Greg Pak, Zeichner Raffaele Ienco und Cover-Künstler Aaron Kuder freuen sich auf euer Lesen der aktuellen Ausgabe, die ab heute verfügbar ist.

Darth Vader #9

Darth Vader #9
Der Attentäter kehrt zurück!
- Auf seiner Suche nach Rache in den Tiefen von Mustafar hat Darth Vader den mysteriösen Schlüssel zum größten Geheimnis des Imperators erbeutet.
- Doch der Schlüssel selbst braucht einen Schlüssel - den nur der tödliche Attentäter Ochi von Bestoon zu haben scheint. Vader und Ochi stehen vor dem Kampf ihres Lebens, bei dem das Schicksal des Imperators auf dem Spiel steht - aber wie viel von all dem ist der Plan von Palpatine?
- Und was passiert, wenn der Sith Lord und der Sith Attentäter beginnen, diesen Plan zu durchschauen?

Fündig werdet ihr wie immer beim Comic-Händler eures Vertrauens.

 

Kommentare

Nomis Ar Somar - 14.01.2021 14:46 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Ochi ist ja echt ein Heini. Mann, oh, mann. *lach*


SPOILER

Aber tja, jetzt wird es interessant. Vader ist vor Exegol angekommen und ihm steht aller Voraussicht nach bloß noch das riesige Tentakelmonster im Weg. Eigentlich darf Vader nicht die Zitadelle der Sith-Kultisten betreten.

jpg
Lord Galagus - 15.01.2021 11:37 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Nomis Ar Somar:

SPOILER

Eigentlich nicht, nein. Ich sehe hier zwei mögliche Szenarien: 1.) Vader landet auf Exegol und wird dort von Palpatine empfangen. Der Imperator tut so, als sei all das ein Test gewesen und gibt Vader dann eine zensierte Tour, ohne seine tatsächlichen Pläne Preis zu geben. Wichtig ist halt, dass Vader die Klonanlagen nicht sieht, aber Zitadelle oder Sith-Thron wären ja möglich.

Oder 2.) Palpatine ordert Vader kurz vor Betreten der Zitadelle nach Endor, wo er sich um die Fertigstellung des Zweiten Todessterns kümmern soll, da ihr Sieg über die Rebellen und die Bekehrung des jungen Skywalkers kurz bevor steht. Somit wäre dann auch die Brücke zu ROTJ geschlagen.


Das Comic könnte immerhin ein paar meiner Fragen nach TROS erklären, zumindest fallen mir immerhin ein paar mögliche Antworten ein:

Woher weiß Luke von Exegol?
Nehmen wir mal an, Vader betritt Exegol, so könnte Luke vom Geist seines Vaters davon erfahren und sich deswegen mit Lando auf die Suche nach Ochi machen, der laut Anakin weiß, wo sich die zwei Wegfinder befinden.

Warum sagt Anakins Geist Luke nichts vom Wegfinder auf Mustafar?
Vader weiß es nicht, denn möglicherweise war Ochi zuletzt (vor oder nach Vaders Tod) im Besitz des Wegfinders und hat ihn ohne Vaders Wissen nach Mustafar zurück gebracht. Vielleicht im Auftrag des Imperators, weil dieser schon Visionen der Zukunft hatte und von Ben/Rey wusste? Auf der Wegfinder-Steinkiste auf Mustafar ist ja auch das Logo der Sith-Kultisten, was diese Theorie bestärken würde. Woher Kylo Ren allerdings davon weiß, bleibt unklar. Vermutlich Palpatine stimmlich getarnt als Vader oder Snoke.

Allerdings ist selbst mir aktuell völlig unklar, wie dieser komische Sith-Dolch da mit reinspielen soll. Ochi kann diesen ja erst nach ROTJ angefertigt haben, da er dafür das Wrack des Zweiten Todessterns brauchte und er musste an exakt jener Stelle gestanden haben, wo Rey in TROS stand inklusive Zoom-Fähigkeit der Augen, damit es zu 100% passt und auf den Turm des Imperators zeigt und warum? Weil Palpatine wieder einmal einen Teil der Zukunft gesehen hat? Damit er auf Exegol gefunden wird?... Puhhh ok... keine Ahnung. Bin wahnsinnig gespannt, ob das erklärt wird, denn die Funktion und Anwendung des Dolchs macht für mich auch nach unzähligen Erklärungsversuchen und Theorien keinen Sinn und hab bisher online noch keine logische Erklärung gefunden *großes Grinsen*

(zuletzt geändert am 15.01.2021 um 11:37 Uhr)

jpg
Xmode - 15.01.2021 15:24 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Schon das Titelbild ist ja gruselig. Black Ani in Shorts, damit seine mechanischen Beine auch mal Sonne abbekommen? Dazu ein Greifer-Arm mit Legomännchenhand. Und was soll diese He-Man Pose? *lach*

jpg
IONENFEUER - 15.01.2021 15:52 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Xmode

Ja es gibt Dinge, die hätte ich lieber nicht gesehen! *zwinker*

jpg
Nomis Ar Somar - 15.01.2021 19:18 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Lord Galagus:

Spontan würde ich mir das mit dem Dolch für Palpatines Wegfinder und das Mustafar-Schloss für Vaders Wegfinder so erklären: Palpatine hat Ochi angeheuert, die Aufenthaltsorte der beiden Wegfinder im Kopf zu behalten (für welche Zukunftsentwicklung auch immer). Palpatine hatte ihn bei sich in dem kleinen Kämmerchen auf dem zweiten Todesstern, der Todesstern wird auf Kef-Bir versenkt, also fertigt Ochi diesen Dolch an (ich glaube auch, diese ultimative Präzision war eher ein filmisches, unterstreichendes Mittel; man hätte sich wohl denken können, dass ein so wichtiges Artefakt nahe des Thronsaals aufbewahrt wurde, also hätte man als erstes wohl auch diesen in den Trümmern gesucht).

Also hatte Vader einen (und durfte ihn wohl auch als „Vaders Wegfinder“ behalten; warum erfahren wir in den nächsten Comic-Ausgaben, denke ich mal) und Palpatine hatte einen in der Nähe seines Todesortes. Von den Orten wusste stellvertretend Ochi (und damit wohl die Sith-Ewigen) Bescheid und die Orte waren zwar unkreativ, aber doch gut versteckt oder gut bewacht. Mehr muss man wohl nicht wissen (für's Erste)....

(zuletzt geändert am 15.01.2021 um 19:19 Uhr)

jpg
Lord Galagus - 17.01.2021 12:09 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Nomis Ar Somar:

Ochi ist definitiv derjenige, der die Orte beider Wegfinder kennt und ich glaube auch, dass Vader einfach nicht wusste, dass Ochi diesen dann nach seinem Tod zurück nach Mustafar gebracht hat. Zwischen TESB und ROTJ liegt ja auch bloß ein knappes Jahr. Ich könnte mir schon vorstellen, dass es dann einfach direkt in ROTJ mündet und Vader selbst nicht sehr lange im Besitz des Mustafas-Wegfinders war. Das löst dann immerhin das Plothole mit dem Schweigen von Anakins Geist und warum Luke sich auf die Suche nach Ochi und nicht nach Mustafar aufgemacht hat.

Bezüglich Dolch: Er bleibt einfach unlogisch. Damit finde ich mich nun einfach ab. Denn im Grunde hätte auf diesem ja auch einfach nur stehen können, dass der Wegfinder des Imperators im Tresor des imperialen Thronsaals an Bord des Zweiten Todessterns versteckt ist ohne diese komische Zeigefunktion. Dann hätte man sich kurz den Bauplan angesehen, den die Rebellen ja ganz klar hatten, das Wrack auf Kef Bir gescannt (ähnlich wie mit Starkiller Base in TFA) und den Turm dann easy entdeckt. Wäre wesentlich nachvollziehbarer gewesen als dieser wahnsinnige Zufall, dass Rey exakt an der einzig möglichen Stelle auf einem riesigen Mond steht, wo der Dolch perfekt passt und dann sogar noch heran zoomen kann, um in der weiten Ferne den winzigen Thronsaal zu sehen, was wiederum auch nur dann funktioniert, solange sich der Thronsaal keinen Millimeter bewegt hat, seit Ochi den Dolch angepasst hat... auch ein Wunder, wenn man die gewaltigen Wellen und Stürme auf Kef Bir berücksichtigt. Aber genug davon.

Aber am Ende hatte Rey vermutlich einfach nur "ein Gefühl" gehabt und wurde von der Macht an exakt die richtige Stelle geführt *zwinker*

Bin in jedem Fall gespannt, wie das Vader-Comic damit umgeht. Plotholes nachträglich sinnvoll zu stopfen, ist mir tausendmal lieber, als sie einfach stehen zu lassen.

(zuletzt geändert am 17.01.2021 um 12:11 Uhr)

jpg

Seite 1

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed für diesen Kommentarthread abonnieren
RSS-Feed abonnieren RSS-Feed für alle Kommentare


Warning: include(menu/literaturmenu.inc.php): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/46/d210230247/htdocs/redesign2012/site/index.php on line 349

Warning: include(): Failed opening 'menu/literaturmenu.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.4') in /homepages/46/d210230247/htdocs/redesign2012/site/index.php on line 349
Statistik
68239885
Besucher seit
01.05.2000

4 User online
Zu Google hinzufügen
Twitter

© by StarWars-Union.de 2000 - 2021. StarWars-Union.de ist eine Fanseite. Bitte lesen Sie unseren Disclaimer.
StarWars-Union.de is not endorsed by Lucasfilm Ltd. Please read our disclaimer.