Nachrichten des Ressorts ""

Erste Gerüchte zu The Bad Batch: Taucht Bo-Katan auf?
Sonntag, den 22. November 2020 um 15:30 Uhr von CRusko

Mit der letzten Folge von The Mandalorian, Die Vertreibung, haben wir die Hälfte der aktuellen Staffel geschafft und wohlmöglich steht dann erst im Frühjahr 2021 die nächste neue Dosis Star Wars in Haus. Dann könnte die neue Animationsserie The Bad Batch starten.
Mit von der Partie könnt laut einem Gerücht von cinelinx.com auch der Überraschungsgast aus dem Kapitel 11 von The Mandalorian sein. Der Webseite zufolge soll auch hier Bo-Katan Kryze eine Rolle spielen.

Bo-Katan Kryze
Bo-Katan Kryze | Quelle: starwars.com

Bekanntermaßen soll die Serie nach Die Rache der Sith spielen und uns damit zusammen mit der Schadenscharge in die dunklen Zeiten der bekannten Saga führen. Laut cinelinx.com soll Bo-Katan Kryze auch in dieser Serie auftauchen. Die Handlungen hierbei sollen auch vor Star Wars Rebels spielen.

In welcher Rolle, bzw. mit welchem Auftrag oder Inhalt könntet ihr euch Bo-Katan in der Serie vorstellen?

 

Kommentare

GeneralSheperd - 22.11.2020 16:28 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

...... muss ich meinen Hass auf die bloße IDEE dieser Serie nochmal kund tun? *rollt mit den Augen* egal, ich machs....

ich HASSE die Idee einer Bad Batch serie. Noch nie stand ich einer Idee eines neuen Star Wars Projekts dermaßen negativ gegenüber. Niemand hätte eine eigene Serie weniger verdient als das Bad Batch! *rot werd*

jpg
Renton - 22.11.2020 16:35 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Kaum kommt eine Figur bei den Fans gut an, dauert es maximal eine Woche, bis Disney überlegt diese Figur woanders anzugliedern oder ihr ein eigenes Spin-Off zu bescheren.

jpg
DreaSan - 22.11.2020 16:55 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Also zur Bad Batch gehört ja jetzt auch Echo...
Und vielleicht schließt sich auch Rex an und gemeinsam entfernen sie die Inhibitor-Chips von Gregor und Wolfe?

jpg
Hamsterblach - 22.11.2020 17:52 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Auf jeden Fall eine spannende Epoche in welcher die Serie spielt. Das Umfeld und der Zustand der Galaxis interessiert mich da am meisten. Gebt uns Coruscant, wie schaut es nun im Jeditempel oder im senat aus usw.. Vielleicht kriegen sie es ja hin, dass Bad Batch nicht so dermaßen albern darzustellen. Diesen Humor über alle Folgen hinweg sehen zu müssen, würde ich als lästig empfinden.

Avatar
Kanan Kenobi - 22.11.2020 18:31 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Ich mag die Idee der Serie. Die Klone nach Order 66 und deren langsame Ausbootung gegen rekrutierte Soldaten. DreaSans Idee finde auch gut, aber wie da Bo-Katan reinpassen soll, wüsste ich nicht.

jpg
CRusko - 22.11.2020 19:25 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Ich brauche die Serie auch nicht.
Wenn ich mehr Bo-Katan bekomme, wächst jedoch wieder mein Interesse.

Ich habe keine großen Erwartungen an TBB und das ist ja meist auch eine positive Sache...

jpg
Homepage
Lord Galagus - 22.11.2020 19:40 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Vielleicht sieht man in der Serie, wie Moff Gideon an den Darksaber kommt? Quasi also TCW Sequel und Mando Prequel?

jpg
CRusko - 22.11.2020 20:25 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Um diese beiden Serien zu umspannen, ist mir der Zeitabschnitt zu groß und TBB neben der OT rumgeistern? Weiß nicht....

jpg
Homepage
Kanan Kenobi - 22.11.2020 22:08 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@ Lord Galagus

Dann müsste die Serie doch mindestens 15 Jahre abdecken, wenn man bedenkt das Bo-Katan in Rebels erst das Darksaber erhält. Finde ich unwahrscheinlich.

jpg
botrooper - 22.11.2020 23:19 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Bin ja auch kein Fan der BB gewesen, lieber die normalen Cloneinheiten, die haben doch schon genug zu bieten. Und diese Übertreibungen an Kraft die der Große aufbringt....
ich lasse mich jedoch gerne positiv überraschen.
Aber was mich jetzt tatsächlich stört ist, dass wieder etwas angekündigt wird, anstatt mal das Aktuelle wirklich voran zubringen. Nach 10 Minuten Screen Time von Bo Katan in TM habe ich nicht wieder Lust, 30 Jahre zurück zu springen um dann zu sehen wie sie das Schwert verloren hat. Ich möchte gerne zukünftig gerichtete Geschichten sehen, dass ist jetzt viel spannender für mich.

(zuletzt geändert am 22.11.2020 um 23:20 Uhr)

jpg
Vahsoka - 23.11.2020 05:30 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Galagus

Gideon bekommt das Darksaber erst nach der OT, da dieses erst zu OT Zeiten in den Händen des Imperiums landet nach der Mandalore Purge.

jpg
botrooper - 23.11.2020 09:02 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Hamsterbach
Ja die Epoche ist spannend. Aber ich fände es eher interessant wie Vader die Jedi jagt, bzw. Sich das Imperium festigt. Da spielt Coruscant definitiv eine wichtige Rolle.

Für die restlichen Charaktere sind zwar unterhaltsame Geschichten möglich, aber ob die noch wirklich spannend sind? Ich meine, wir kennen ja schon das Schicksal von x Persönlichkeiten, egal ob jetzt die R1 Serie, oder Bo Katan zur Zeit kurz nach der O66. Für mich ist das alles im groben klar, das Imperium ist irgendwann auf ihrem Planaten gelandet, hat die Mandos zurück gedrängt und ihr wurde das Dunkelschwert abgenommen. War dann im Exil und ist JETZTlive zurück, das wäre doch mal wert zu zeigen wie sie die Macht zurück erlangt, zumindest würde ich das gerne sehen - von mir auch aus mit Gründern der FO die erstmal zurück gedrängt wird etc. Da kann man neue Welten formen und auch die ein oder andere Überraschung einbauen, wie bzw, aus was die FO entstand.
Die TBB Serie wird bestimmt auch toll und werden neue Sachen etablieren, aber das sind Storys auf der sicheren Seite, bei denen sich die Macher nicht in dem Umfang Gedanken über das Ende machen müssen als in der Post endor Zeit.

jpg
Feedson - 23.11.2020 12:44 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Man hätte Domino Squad mit Fives einfach alle sterben lassen sollen als thematischen Punkt. Ist mir ehrlich zu doof, dass Echo doch noch lebt und dann kriegt er direkt ne Serie.
Favreau sollte Filoni echt beibringen, dass Charaktere auch mal sterben müssen. Ist zwar ein netter Gegenpol zum jetzigen Trend des Dark & Edgy wo jeder stirbt mit der Rechtfertigung, einer hauchdünnstmöglichen Portion von Pathos, aber dann übertreibt er auch sehr mit Dingen wie Ahsokas Zeitreise Rettung.

Wird mich nicht überraschen wenn Rex in Mandalorian auch noch auftaucht und Leute platt macht obwohl er durch doppeltes Altern 82 ist.

Statt Bad Batch reicht doch auch Delta Squad. Das war schon damals immer so eine billige Entschuldigung sie nicht benutzen zu wollen um ihre Geschichte anderen Autoren offen zu halten angesichts der Realität, dass die Spielereihe zur Zeit des Staffel 3 Cameos längst tot war und die Romane auch nicht mehr weitergeführt wurden wegen Kündigung der Autorin. Da hätte man locker die Republic Commandos aus dem Spiel benutzen können statt Comichelden als Ersatz zu erfinden. Ist wirklich eine Krankheit der Kreativen, dass sie ständig neue Charaktere erschaffen müssen auch wenn ein Passender schon existiert. Rex ist ja auch nur Alpha-17, bloß hatte Rex das Glück, dass Alpha in den Republic Comics so stark unterbenutzt wurde und auch nirgends sonst je auftrat, dass man ihn leicht ersetzen konnte.

jpg
Lord Galagus - 23.11.2020 13:51 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Kanan Kenobi / Vahsoka:
Ihr habt natürlich völlig Recht. Hatte nicht mehr ganz auf dem Schirm, dass BAD BATCH ja vor REBELS spielen soll... dabei steht es ja oben im Text... Nobody's perfect *zwinker*

ZUM BO-KATAN:
Bo-Katan oder Mandalore wären dann aber für mich wirklich uninteressant. Der Status Quo von Mandalore zwischen TCW und REBELS ist ja eigentlich gut genug beleuchtet. Klar könnte man zeigen, wie das Imperium Mandalore nach der Order 66 nach vielen Kämpfen letztendlich mit der Hilfe vom Clan Saxon übernimmt, Bo-Katan aus Sundari vertrieben wird und alles, was wir in REBELS bereits verbal erfahren haben (Stichwort: Arc Pulse Generator)... aber brauchen wir das wirklich? Deutlich spannender wäre doch tatsächlich, wie das Imperium nach REBELS die immerhin erstmals vereinten Mandalorianer auch ohne Superwaffe bezwingen und Gideon an den Darksaber kommen konnte. Ansonsten müssen die Mandalorianer, die offiziell nie in einem der Kinofilme vorgekommen sind, jetzt auch nicht künstlich in jeder Serie und jeder Epoche intensiv behandelt werden. Denn jedes Mal muss am Ende wieder eine Ausrede gefunden werden, warum das mächtigste Kriegervolk der Galaxis nie am tatsächlichen Krieg der Sterne teilgenommen hat.

GENERELLES ZU "THE BAD BATCH":
Ich war nie ein Fan von dieser speziellen Kloneinheit. Ich brauchte nie Eliteklone, denn ich fand die regulären Klone cool genug und eine TCW-Folgeserie aus der Perspektive von Cody, Bly, Bacara und Co nach der Order 66 fände ich extrem spannend, wohlwissend dass sie ja irgendwann "aussortiert" werden. Da wir nun aber THE BAD BATCH bekommen, erhoffe ich mir, dass die Serie mal die imperiale Perspektive zeigt. Wie finden sich die Klone in der Neuen Ordnung und mit fragwürdigen Aufträgen zurecht? Wie funktioniert der imperiale Apparat? Ich mein, selbst unter der Republik war ja nicht alles moralisch vertretbar und trotzdem tat TCW so, als wäre es völlig ok, Geonosianer zu zerteilen, Umbaraner zu zerbomben... Was ich nicht brauche sind weitere Widerstandsgruppen, neue Rebellenzellen oder Ex-Imperiale, denen die Methoden der Neuen Ordnung zu böse sind und deswegen die Seiten wechseln. Das haben wir alles schon gesehen. Wenn schon Dark Times, dann bitte neue Geschichten, neue Perspektiven.

(zuletzt geändert am 23.11.2020 um 13:52 Uhr)

jpg
GeneralSheperd - 23.11.2020 15:05 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@ "Wie finden sich die Klone in der Neuen Ordnung und mit fragwürdigen Aufträgen zurecht? "

*Schnute verzieh* ganz im ernst? Ich gehe absolut JEDE wette ein dass so tiefgreifende Thematiken hier nicht behandelt werden! für sowas ist Filoni einfach nicht geeignet. Es wird höchstwahrscheinlich einfach nur um das Bad Batch gehen das jetzt halt söldnerkrempel macht, hier und da über die bekannten figuren stolpert und am Ende immer ihre Mission erledigt...

In "True Colors" ist das Omega-Squad über einen abtrünnigen ARC-Trooper namens Sull gestolpert. NULL-ARC A'den hat ihm gestattet zu gehen was Niner vom Omega-Squad nicht gefallen hat. A'den hat sich daraufhin in Rage geredet, Niner gefragt was er denn denke was mit Sull geschehen würde wenn man ihn Meldet? Keine Degradierung oder Disziplinarmaßnahme, man würde ihn einschläfern. Er hat Niner das Comlink in die Hand gepfeffert und ihn angefaucht er solle es dann selber dem General melden, wenn er es verantworten wolle dass Sull dann getötet wird. Eine Stelle im Buch die zu Tränen rührt...und nachdenklich macht.

Ich gebe Brief und Siegel darauf dass diese Abtrünnigkeits-Frage in TBB entweder unbehandelt bleibt oder nicht im ANSATZ so tiefgreifend thematisiert wird wie in den RC-Romanen. Selbst in der TCW-Folge mit dem abtrünnigen Klon-Bauer hieß es lediglich "Es ist meine Pflicht!" "Ja, aber ich entscheide Selber!" "Gut, belassen wirs dabei!" *rollt mit den Augen* wooooow. Was ein aufregender Ausgang. Und dann wird das Thema n paar Staffeln lang völlig vergessen.

Ich erwarte einfach zu viel von Filoni, und er kann das nicht erfüllen.

jpg
botrooper - 23.11.2020 15:48 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Man darf auch nicht vergessen, das ist vermutlich wieder eine Sendung mit FSK 6 bis 12. Das wird nicht brutal und nicht sehr tiefgründig. GS hat es meine ich schonmal an anderer Stelle geschrieben, die dark times, mit Jediverfolgung und Auslöschung, Widerstand, desertierenden Soldaten bietet eher etwas schwerere Themen für eine Kinder/Jugend Animationsserie....Im Grunde alles Themen aus dem 3. Reich, da macht ja auch keiner eine Kinderserie draus, uns das kann auch gar nicht. Ich erwarte daher actionlastige Unterhaltung, mit „wir machen hier nicht mehr mit und ballern uns raus“ oder „diese neuen sturmtruppen sind alle blöde und böse, da stellen wir uns gegen und ballern uns raus“. Das ist die Tiefe bei dem Themen „Widerstand“ die ich erwarte. Für eine realserie FSK 16 sicherlich eine super spannende Zeit die mit unter das meiste Potenzial mitbringt, aber für eine Animationserie ist hauptsächlich Action vorprogrammiert -mM.

(zuletzt geändert am 23.11.2020 um 15:50 Uhr)

jpg
Lord Galagus - 23.11.2020 18:29 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@GeneralSheperd:
"Ich gehe absolut JEDE wette ein dass so tiefgreifende Thematiken hier nicht behandelt werden! für sowas ist Filoni einfach nicht geeignet. Es wird höchstwahrscheinlich einfach nur um das Bad Batch gehen das jetzt halt söldnerkrempel macht, hier und da über die bekannten figuren stolpert und am Ende immer ihre Mission erledigt... "

Ich bin fast versucht, die Wette einzugehen. Ich hätte nämlich eher gedacht (oder befürchtet), dass wir Clone Force 99 in den ersten Folgen der Serie noch als Einheit des jungen Imperiums sehen. Durch ihre Mutationen sind sie dann aber sicher immun gegen die Inhibitorchips (ich weiß, du bekommst jetzt sicher Gänsehaut) und somit auch gegen die Order 66. Durch ihren individuellen Charakter passen sie immer weniger in das immer uniformere Imperium. Sie werden dann auch ganz schnell feststellen, dass ihr neuer alter Arbeitgeber ja böse ist und sie (wie später auch das Inferno Squad) diesem dann einfach den Rücken kehren oder von ihm gejagt werden. Dabei gehen dann vermutlich die meisten drauf, während sich andere möglicherweise einer Rebellenzelle (am wahrscheinlichsten Saw Gerreras auf Onderon) anschließen. Ahsoka und Rex bekommen dann bestimmt auch wieder Cameos, vielleicht auch noch Maul samt Crimson Dawn, wir erfahren wie Wolffe und Gregor ihre Inhibitorchips entfernt bekommen und wie sie und Rex dann dort landen, wo wir sie in REBELS wiedersehen. Na... was meinst du? *zwinker*

jpg
Vahsoka - 23.11.2020 18:55 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@botrooper

"Für mich ist das alles im groben klar, das Imperium ist irgendwann auf ihrem Planaten gelandet, hat die Mandos zurück gedrängt und ihr wurde das Dunkelschwert abgenommen."

Nein. Nachdem Maul das Darksaber hatte und besiegt wurde ging dieses nicht an Bo-Katan. Diese erhielt das Darksaber erst mehr als ein Jahrzehnt nach der imperialen Eroberung von Mandalore (in Rebels). Ihr wurde das Darksaber dann vom Imperium abgenommen nachdem das Imperium aus Vergeltung Mandalore's Volk weggemetzelt hat. Das war aber erst viele Jahre nach der ursprünglichen imperialen Besetzung von Mandalore.


@Feedson

"Favreau sollte Filoni echt beibringen, dass Charaktere auch mal sterben müssen."

Ähm Filoni hat in TCW und Rebels zahlreiche Charaktere getötet:

Asajj Ventress
Savage Oppress
Mother Talzin
Darth Maul
Kanan Jarrus
Satine Kryze
Arinda Pryce
Pre Vizsla

Das sind nicht genug ?

(zuletzt geändert am 23.11.2020 um 19:00 Uhr)

jpg
GeneralSheperd - 23.11.2020 19:31 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Vahsoka

WO ist in TCW bitte Ventress gestorben? *Schnute verzieh* Mother Talzin ist auch nicht tot!
Maul zählt nicht, den hat er ja überhaupt erst wieder zurückgebracht! Es gibt keine Anerkennung für das korrigieren von Fehlern die man selbst verzapft hat.

Savage Oppress, Kanan, Satine oder Arianda Pryce sind jetzt echt nicht die figuren die zu den großen charakteren zählen die man aus fanservice zurückbringen könnte. wobei es mich halt nicht einmal wundern würde wenn Savage zurück kommt weil Palpatine ihn durch irgendeinen bekloppfen Sith-Hokuspokus zurückgeholt hat -.-

Filoni hätte wirklich mehr Figuren tot lassen sollen. Die meisten Lichtschwertduelle enden nämlich nicht mit einem Toten, sondern damit, dass beide ihrer Wege ziehen weil einer wegrennt!

jpg
Vahsoka - 23.11.2020 19:45 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Shepherd

Tja das passiert wenn man sich nicht informiert.

Ventress stirbt im Roman "Dark Disciple" welcher eine Adaption von 8 TCW episoden ist die Filoni schrieb, die aber nicht produziert worden sind. Hätte Disney damals TCW nicht gecancelt wären das episoden in Season 6 und 7 gewesen.

Talzin stirbt in der comic serie "Son of Dathomir" die ebenfalls eine Umsetzung von vier TCW episoden ist die geschrieben aber nicht produziert worden sind, aber für Season 7 geplant waren.

Beide Stories sind aber fertig geschriebene arcs für TCW gewesen, nur eben in anderen Medien veröffentlicht.


Und ist doch scheissegal ob es jetzt eine Hauptfigur oder nur eine etwas weniger wichtige Figur ist. Und hallo, Kanan war eine DER hauptfiguren in Rebels. Wie kann man sich beschweren das Filoni keine Charaktere tötet dann aber Kanans Tod als unwichtig abtun ? Wie realitätsfremd bist du bitte ?


Und es war nicht Filoni der Maul zurückgeholt sondern Master Lucas höchstpersönlich und es war das BESTE was Maul passieren konnte weil er erst dadurch zu einem wirklich intressanten und vielschichtigen Charakter wurde, grade gegen Ende.

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal....

jpg
botrooper - 23.11.2020 20:39 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Sind die Comics denn noch Canon? Ich weiß, dass tatsächlich gestrichene Episoden aus TCW als Comics veröffentlicht wurden und die nicht zu den „Legenden“ zählen.
Auch wenn die Canon sind, etwas schade dass solche Schicksale dann nicht filmisch gezeigt werden, sondern in Comics verlagert werden. Dass macht bei mir den Eindruck, dass LF dann einfacher mal sagen kann:“ nee ist doch Legends“ und der Charakter ist wieder im Spiel.

Der Storyrahmen von Lord Galagus klingt plausibel, sowas in etwa erwarte ich tatsächlich. Und wenn die Macher sich was anderes ausdenken und das gut ankommt, gerne, gucke ich auch.
Nochmal zur Topic. Bo Katan mit anderen Mandos ist doch immer ein sicherer Hafen und Versteck für Verbündete aus den Clon Kriegen und die wird es reichlich geben. Gleichzeitig wird Sie Hilfe brauchen um Ihre eigenen Ziele zu erreichen, Quasi die gleiche Dynamik wie jetzt in TM .
*lach*

jpg
Rael Averross - 23.11.2020 21:32 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Renton auf diese Idee kamen bisher, abgesehen von Bad Batch, nur Fans in Theorien und Gerüchten. Und für die kann der böse Disney-Konzern nichts *zwinker*

jpg
Vahsoka - 24.11.2020 01:10 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@botrooper

Nein alle Bücher, comics und games die nach 2014 herauskamen gehören zum Kanon und sind nicht Legends.

Dark Disciple und Son of Dathomir geniessen zudem auch einen Sonderstatus da diese Umsetzungen von TCW Scripts sind die für die TV Serie geplant waren und nur in Roman und Comicform umgesetzt wurden weil man sie nicht für die TV serie machen konnte (da diese gecancelt wurde dank Onkel Disney). Filoni und LFL haben sich dann halt gedacht besser die episoden so herauszubringen als das sie nie veröffentlicht werden.

Darum hat Season 7 diese arcs auch nicht beinhaltet da diese bereits in Comic/Romanform existieren.

Also ja die sind 100 % kanon und nicht Legends. Legends ist NUR was vor 2014 veröffentlicht wurde.

jpg
Lord Galagus - 24.11.2020 11:05 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Vashoka:

"Ähm Filoni hat in TCW und Rebels zahlreiche Charaktere getötet: Asajj Ventress, Savage Oppress, Mother Talzin, Darth Maul, Kanan Jarrus, Satine Kryze, Arinda Pryce, Pre Vizsla"

Neben einer Vielzahl an Toden von nicht unbedeutenden Nebenfiguren wie eigentlich alle Inquisitoren, Rush Clovis, Prime Minister Almec, Even Piell oder Pong Krell möchte hier auch noch ergänzen, dass auch eine Menge Klone gestorben sind, allen voran die beiden ziemlich zentralen und immer wiederkehrenden Fives und Jesse.

Hier gibt's übrigens zwei schöne Auflistungen zu dem Thema:
https://listofdeaths.fandom.com/wiki/Star_Wars_-_The_Clone_Wars
https://listofdeaths.fandom.com/wiki/Star_Wars_-_Rebels

Und ich persönlich sehe davon keinen für THE BAD BATCH zurückkehren... außer natürlich die REBELS-Toten oder TCW-Überlebenden, die zu dieser Zeit halt noch am Leben sind.

jpg
Pre Vizsla - 24.11.2020 15:32 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Apropos Tode un TCW:

Was ist jetzt eigdntlich mit Cad Bane? Ist der jetzt kanonisch tot oder am Leben? Der Boba Fett ARC blieb ja unvollended, aber es gibt ja diesen kurzen Clip mit dem Duell der beiden Kopfgeldjäger.

Falls er noch lebt, könnte ich mir einen Auftritt von Cad Bane gut bei Bad Batch vorstellen. Auch Hondo Ohnaka wäre cool in der Serie dabeizuhaben.

jpg
Vahsoka - 24.11.2020 22:59 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@Galagus

Ja stimmt die ganzen Inquisitoren natürlich auch.

Keine Ahnung warum einige Fans immer so besessen davon sind das bei SW ständig Figuren sterben sollen. Wir sind hier ja nicht bei Game of Thrones oder Walking Dead.

@Viszla

Kanonisch ist Bane zumindest zu Zeiten der OT noch am Leben. Kann natürlich sein das er aber irgendwann vor der ST gestorben ist.

(zuletzt geändert am 24.11.2020 um 23:03 Uhr)

jpg
Darth Keks - 25.11.2020 09:40 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Mehr Bo-Katan ist immer gut, wenn sie schon nicht ihr eigenes Medium bekommt, was sie verdient hätte.
Ich freue mich auch richtig auf Bad Batch weil es eine für klone sehr interessante zeit zeigt, und ich hab generell einfach bock auf mehr filoni serien, auch wenn er bei BB nicht der hauptverantwortliche ist so weit ich weiß

(zuletzt geändert am 25.11.2020 um 09:41 Uhr)

jpg

Seite 1

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed für diesen Kommentarthread abonnieren
RSS-Feed abonnieren RSS-Feed für alle Kommentare

Serien
Statistik
68239663
Besucher seit
01.05.2000

1 User online
Zu Google hinzufügen
Twitter

© by StarWars-Union.de 2000 - 2021. StarWars-Union.de ist eine Fanseite. Bitte lesen Sie unseren Disclaimer.
StarWars-Union.de is not endorsed by Lucasfilm Ltd. Please read our disclaimer.