Nachrichten des Ressorts "Literatur"

Markenanmeldung: Belletristik zu Boba Fett (TM)?
Donnerstag, den 29. Oktober 2020 um 16:42 Uhr von Sawru In

Zu den zahlreichen Mysterien der ersten Staffel von The Mandalorian zählt der Audio-Auftritt eines Mandalorianers mit Sporen, die klingen wie die von Boba Fett. Steht uns also demnächst eine Begegnung mit ihm oder jemandem in seiner Rüstung bevor?

Eine von Yakface.com entdeckte neue Markenhinterlegung rund um Boba Fett mag zumindest die Phantasie anregen. In der am 23. Oktober 2020 aktualisierten Markenbeschreibung werden nun die folgenden Güter und Dienstleistungen zu Boba Fett aufgeführt:

Belletristik im Bereich Science Fiction und Fantasy, Serien belletristischer Bücher, leere Tagebücher, Ordner, Klemmbretter, Poster, Notizbücher, Sammelkarten

Von den Schreibwaren mal abgesehen: Kommt da – mit oder ohne Verbindung zu The Mandalorian – etwa eine neue Boba-Fett-Reihe auf uns zu?

 

Kommentare

GeneralSheperd - 29.10.2020 17:23 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Immer her damit!
Ich begreife einfach nicht wie man derartige garantierte volltreffer so über JAHRE vor sich her schieben kann! McGregors rückkehr wurde nicht gewünscht, es wurde gefordert! Über ewigkeiten! Dass es so lange gedauert hat bis man daraus was gemacht hat überrascht mich wirklich.

Vader ist ein garantierter erfolg. Dark Lord hat wunderbar gezeigt, wie man um ihn eine Serie herum aufbauen kann, ohne zwangsläufig ein kaltblütiges monster als protagonisten haben zu müssen. Aber auch hier haben wir immer noch keinen Eigentitel, nur ein Aufrtitt in Rogue One, der DERMAßEN durchgestartet ist, dass eine Serie oder ein Film um ihn doch ein nobrainer ist!

Boba Fett ist immer gern gesehen. Es gibt so vie kontroverses um star wars, aber glaubt irgendein mensch auf diesem planeten ernsthaft, dass eine ankündigung von irgendeinem Boba Fett Produkt in den Medienkanälen ein negatives echo verursachen würde???

Mein persönlicher Favorit wäre immer noch eine Solo und Calrissian-Serie in der Boba Fett als Anthagonist eingeführt wird. Nicht zwangsläufig als der typ der sich mit Han ständig bekämpfen muss, aber der vielleicht auch mal gegen ihn arbeitet, ohne dass es auf krieg hinauslaufen muss. Boba, Jabba, Maul, WO bleibt die Ankündigung?? Es ist quasi ein weiterer Aufbaustein zu Episode 4, sowas kommt IMMER gut! Ich finde es unglaublich dass man erst über eine Cara Dune-, eine Phasma-, eine Rose- und eine Knights of Ren-Serie nachdenkt, bevor man auf sowas naheliegendes wie Boba und Han kommt!

Glaube das liegt einfach nur am Solo-Nachbeben *Schnute verzieh*

jpg
Lord Galagus - 29.10.2020 18:49 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@GeneralSheperd:
"Mein persönlicher Favorit wäre immer noch eine Solo und Calrissian-Serie in der Boba Fett als Anthagonist eingeführt wird. Nicht zwangsläufig als der typ der sich mit Han ständig bekämpfen muss, aber der vielleicht auch mal gegen ihn arbeitet, ohne dass es auf krieg hinauslaufen muss. Boba, Jabba, Maul, WO bleibt die Ankündigung??"

Du sprichst mir aus der Seele. Ich hab an mehreren Stellen hier auf SWU schon Bezug auf die Idee eines Unterweltkrieges genommen, wo sich die Mitglieder des ehemaligen Shadow Collectives im Schatten des Imperiums bekämpfen und jedes Verbrechersyndikat seine eigenen Helden ins Spiel bringt. DAS wäre in der Tat etwas, das mich richtig reizen würde.

Ich meine, wir haben ja CRIMSON DAWN mit Maul und Qi'ra, die BLACK SUN könnte endlich Prinz Xizor zurück ins Canon befördern, nachdem es die Faleen ja schon längst sind. Die PYKES sind mittlerweile durch ihre Auftritte in TCW und SOLO auch keine Unbekannten mehr. Und wenn sie noch ein prominentes Gesicht brauchen... vielleicht arbeitet ja Lando für sie? Hondo Ohnaka wäre auch problemlos einsetzbar oder auch Cad Bane. Als letzte Fraktion hätten wir dann ja noch das HUTT CARTEL und da wäre es doch wirklich spannend, wenn "STAR WARS: THE UNDERWORLD WARS" aus der Perspektive ebendieses erzählt würde. Jabba wäre plötzlich der Gute, Han und Boba gar im selben Team. Würde ich sofort schauen, vor allem weil dann die Chance sehr hoch wäre, dass meine Lieblingswelt in der Galaxis einen Auftritt bekäme: Nar Shaddaa. *großes Grinsen*

jpg
Daxtor Vale - 29.10.2020 20:46 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

@General Sheperd und @Lord Galagus:

Stimme euch beiden absolut zu! Da sollte doch noch einiges gehen...

Ich persönlich favorisiere auch die düstere Unterwelt! Gebt mir Hutten, Auftragsmorde, Clan-Kriege im Schatten des Imperiums, Spice-Schmuggel... Das alles gerne eine Staffel lang nur auf dem Schmugglermond - das wär der Hammer! Nar Shadaa mit seinem Cyberpunk2077-Flair sollte als Location eine ganze Staffel tragen können ihmo...
*großes Grinsen*

jpg
ChrisAran - 30.10.2020 11:00 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Gebe euch recht mit Solo/Calrissian/Fett. Wobei wir dass ja in gewisser Weise schon in der Han-Solo-Trilogie von A.C. Crispin haben; kann ich nur empfehlen. Und, Legends oder Kanon ist doch jetzt auch schon egal.

jpg

Seite 1

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed für diesen Kommentarthread abonnieren
RSS-Feed abonnieren RSS-Feed für alle Kommentare


Warning: include(menu/literaturmenu.inc.php): failed to open stream: No such file or directory in /homepages/46/d210230247/htdocs/redesign2012/site/index.php on line 349

Warning: include(): Failed opening 'menu/literaturmenu.inc.php' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.4') in /homepages/46/d210230247/htdocs/redesign2012/site/index.php on line 349
Statistik
68239236
Besucher seit
01.05.2000

4 User online
Zu Google hinzufügen
Twitter

© by StarWars-Union.de 2000 - 2020. StarWars-Union.de ist eine Fanseite. Bitte lesen Sie unseren Disclaimer.
StarWars-Union.de is not endorsed by Lucasfilm Ltd. Please read our disclaimer.