Nachrichten des Ressorts ""

Das Poster zum LEGO Star Wars Holiday Special
Samstag, den 17. Oktober 2020 um 17:30 Uhr von Kexikus

Heute in einem Monat ist es Zeit wieder einmal den Lebenstag zu feiern, denn das LEGO Star Wars Holiday Special startet am 17. November auf Disney+. Nachdem Entertainment Weekly vor einigen Tagen enthüllt hat, dass eine Reihe namenhafter Originaldarsteller für das Special zurück in ihre Rollen schlüpfen würde, gibt es nun von StarWars.com das Poster, einige Szenenbilder und ein Interview mit den Machern, das wir unten für euch übersetzt haben. Fangen wir aber mit dem Poster an:

Das Poster zum LEGO Star Wars Holiday Special
James Waugh, Vizepräsident für Franchise-Inhalte und -Strategie bei Lucasfilm, sagt gegenüber StarWars.com: "Wir haben uns dabei ertappt, wie wir jedes Jahr über Weihnachtsspecials sprachen und wie beliebt und zeitlos diese Dinge sind. Als wir uns ansahen, was wir als nächstes mit LEGO Star Wars machen sollten, ging es sozusagen von da an weiter".

Dieser Geistesblitz führte schließlich zum LEGO Star Wars Holiday Special, das am 17. November bei Disney+ erscheint - dem Tag, an dem in unserer Galaxie der mittlerweile kanonische Star-Wars-Feiertag namens Lebenstag begangen wird. Das LEGO Star Wars Holiday Special beginnt nach Episode IX und zeigt, wie Rey ihr Jedi-Training fortsetzt. In einem Jedi-Tempel stößt sie auf etwas Mystisches, das sie durch die Zeit sausen lässt, wo sie Star-Wars-Legenden begegnet und Orte der Vergangenheit besucht - und doch muss sie zum Lebenstag nach Hause zurückkehren.

[...]
Eine Szene aus dem LEGO Star Wars Holiday Special
Das Kreativteam schaute sich ihre eigenen Lieblings-Weihnachtsklassiker, von Rudolph mit der roten Nase bis hin zu Ein Ticket für Zwei (Planes, Trains and Automobiles), als Inspiration an. Und sie stellten fest, dass diese Art des Geschichtenerzählens überraschend gut zu Star Wars passte. "Ich denke, was bei diesen Specials und Star Wars so ähnlich ist, ist, dass man am Ende des Tages keine gute Star-Wars-Geschichte hat, wenn sie kein Herz hat. Wenn sie keine Seele hat", sagt Waugh. "Und ich glaube, der Grund, warum diese Weihnachtsgeschichten zeitlos sind, ist, dass es Lektionen gibt. Unabhängig davon, ob all diese Specials großartig sind oder nicht, versuchen sie, dich mit einem Thema über das Zusammensein mit deiner Familie, über Fürsorge, Liebe zu anderen und Selbstlosigkeit zu erwärmen. Das sind Dinge, die automatisch zu Star Wars gehören. Deshalb wollten wir dies wirklich mit der Idee verankern: "Was fehlt Rey gerade jetzt? Sie konzentriert sich so sehr auf die Last, die einzige Jedi in dieser neuen Ära zu sein, und auf die Pflicht, dieses Wissen möglicherweise weiterzugeben. Sie übersieht den Punkt, dass es noch Zeit braucht, um bei ihren Freunden und der Familie zu sein, die sie geschaffen haben.

"Sie hat einen schönen 'Ist das Leben nicht schön?'-Moment", sagt Rimes, "in dem sie über ihre eigenen Fehler, ihre eigenen Lehren und darüber nachdenkt, was es bedeutet, ein Mentor zu sein".
Eine Szene aus dem LEGO Star Wars Holiday Special Eine Szene aus dem LEGO Star Wars Holiday Special
Diese Art von Crossover von Geschichte und Zeitlinie eignet sich hervorragend für LEGO Star Wars, das sich zu einer Art Sub-Marke oder Sub-Galaxie entwickelt hat und sich für Kinder, aber auch für Erwachsene als großes Tor zu Star Wars erweist. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum: Sets zu bauen ist eine kreative Übung, und die LEGO Star Wars Serien und Specials sind regelmäßig voll von Witzen und Gags, dem Durchbrechen der vierten Wand und spannender Action, aber auch Respekt vor dem Ausgangsmaterial.

"Wir waren auf der Suche nach neuen kreativen Ansätzen, jetzt, da Disney+ auf dem Markt war. Wir haben schon früher LEGO-Shorts und -Serien gemacht, also drängten wir uns, weiter zu denken", sagt Rimes. "Und die Tatsache, dass wir in der LEGO-Galaxie tätig sind, gab uns die Lizenz, uns auf den Spaß und die Verspieltheit zu stützen, die entscheidend sind, wenn es darum geht, eine neue Version eines Star-Wars-Wehnachtsspecials zu erforschen.
Eine Szene aus dem LEGO Star Wars Holiday Special Eine Szene aus dem LEGO Star Wars Holiday Special
"LEGO Star Wars hat seinen eigenen Sinn für Humor, seinen eigenen Stil und schafft eine besondere Gelegenheit, etwas, das man liebt, mit seinen Kindern zu teilen, egal welchen Alters", sagt Waugh. "Eine Sache, die uns dabei geholfen hat zu definieren, wie wir dieses Special angegangen sind, war, wie die Kinder mit LEGO Star Wars spielen. [In der Story Group] sind wir in unserem kanonischen Sinne dabei, Geschichten zu bauen, die bestimmte Charaktere und Fahrzeugsets über verschiedene Zeitpunkte hinweg umreißen. Und wenn ich meinem Sohn dabei zusehe, wie er mit ihnen spielt, und anderen Kindern beim Spielen zuschaue, ist das nicht der Fall. Es ist eher so: "Ich schmeiße all meine LEGO Star Wars Figuren zusammen und lasse die AT-ATs gegen Kampfdroiden aus den Prequels kämpfen. Das ist eines der coolen Dinge, wenn man LEGO-Sets mit nach Hause nimmt. Wir haben schon früh viel darüber gesprochen, Josh und ich. Wie entwerfen wir eine Geschichte, die das zulässt?

Das Ziel war es, über 40 Jahre Star-Wars-Geschichte zusammenzubringen; oder, alle Spielsachen auf dem Boden zusammen zu werfen.

"Und es gibt einen Moment", fügt Rimes hinzu. "Wir nennen ihn den Moment des 'Eimerkippens'."

[...]

Keine Diskussion über das LEGO Star Wars Holiday Special konnte stattfinden, ohne das Bantha im Raum anzusprechen: Das Star Wars Holiday Special von 1978 wurde von vielen verleumdet. Um es einfach auszudrücken, es ist nicht gut. Es wurde nach seiner einmaligen Ausstrahlung im Fernsehen nie offiziell veröffentlicht. Aber das neue Special lehnt sich eindeutig nicht nur an den Namen des Originals an, sondern auch an Elemente der Geschichte, die es eingeführt hat, darunter den Lebenstag. Seit seiner Veröffentlichung schien Lucasfilm kein Interesse daran zu haben, das Star Wars Holiday Special noch einmal zu verwenden oder auch nur anzuerkennen. Aber die Zeit heilt anscheinend alle Lichtschwertwunden.

"Es war jahrelang ein Gräuel, in den Hallen von Lucasfilm über ein Weihnachtsspecial zu sprechen", sagt Waugh. "Aber die Wahrheit ist, es ist Teil unseres Wandteppichs. Es ist ein Teil unserer Geschichte. Und die Fans haben es auf eine ironische und lustige Weise angenommen. Und wir machen nicht DAS Holiday Special. Wir ehren vielmehr die Elemente dieses Weihnachtsspecials, die im Franchise geblieben sind. Die Wahrheit ist, dass der Lebenstag jetzt in The Mandalorian ist. Der Lebenstag wird in [Star Wars: Galaxy's Edge] gefeiert. Er ist also Teil unserer DNA und es war etwas, auf das man zurückblicken konnte".
Eine Szene aus dem LEGO Star Wars Holiday Special
Für Menschen, die Weihnachtsspecials lieben, ist ihre Bedeutung nicht zu unterschätzen. Wir sehen sie mit Familie und Freunden als Teil gemeinsamer Erfahrungen und Traditionen. Sie lehren uns. Und sie bilden Erinnerungen an Feiertage, die wir für immer mit uns tragen. In Anbetracht all dessen setzen Waugh und Rimes große Hoffnungen in das LEGO Star Wars Holiday Special.

"Ich hoffe, dass es zu einer Familientradition wird und dass es Teil der Rotation wird", sagt Rimes. "Weißt du, du hast Rudolph, Frosty und alles andere. Und du hast das LEGO Star Wars Holiday Special."

"Ich möchte, dass es zeitlos ist", sagt Waugh. "Das war immer unsere Hoffnung. Lasst uns versuchen, etwas zu machen, das so zeitlos und unvergänglich ist wie die Weihnachtsspecials, die wir lieben. LEGO und Star Wars bedeuten eine Menge für das Leben der Menschen. Sie bedeuten viel für mein Leben. Sie sind in mein Leben mit meinem Sohn eingewoben. Und so wird dies hoffentlich zu so etwas wie all die klassischen Specials, das Menschen, die Star Wars lieben, Menschen, die LEGO lieben, Menschen, die einfach nur die Weihnachtsspecials genießen, sich jedes Jahr hinsetzen und zuschauen. Und es wird zu einem Teil ihres Lebens."

Ob sie dieses Ziel erreicht haben, werden wir in einem Monat sehen, wenn das Special am 17. November auf Disney+ startet.

 

Kommentare

Landspeeder - 17.10.2020 21:02 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Das Plakat ist DER Hammer *großes Grinsen* *großes Grinsen* *großes Grinsen* !

jpg
IONENFEUER - 17.10.2020 22:26 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Spoiler:


Das heißt dann also, dass Luke's Schwert, nebst Hand, die ganze Zeit im Besitz Vaders war!


SpoilerEnde

jpg
DarthSeraph - 18.10.2020 12:22 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

War nie Fan von Legofilmen, aber man kann ja da mal reinschauen.

jpg
IONENFEUER - 18.10.2020 12:41 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

Dieses HS als reine Spassveranstaltung, ist für mich außerhalb jeder Kritik.
Nach den Bildern zu urteilen, wird das schlicht und einfach saukomisch.
Verglichen mit dem Ur-HS von 19hundertxy machen sich hier auch keine echten Schauspieler lächerlich als würden sie unter Alkoholeinfluss agieren.
Ich werde jedenfalls mal reinschauen, am besten unter Alkoholeinfluss. *lach*

jpg
Nomis Ar Somar - 19.10.2020 14:22 Nach oben Permalink zu diesem Kommentar

"Das war immer unsere Hoffnung. Lasst uns versuchen, etwas zu machen, das so zeitlos und unvergänglich ist wie die Weihnachtsspecials, die wir lieben. LEGO und Star Wars bedeuten eine Menge für das Leben der Menschen. Sie bedeuten viel für mein Leben. Sie sind in mein Leben mit meinem Sohn eingewoben. Und so wird dies hoffentlich zu so etwas wie all die klassischen Specials, das Menschen, die Star Wars lieben, Menschen, die LEGO lieben, Menschen, die einfach nur die Weihnachtsspecials genießen, sich jedes Jahr hinsetzen und zuschauen. Und es wird zu einem Teil ihres Lebens."

Das klingt einfach nur wunderschön. *ich könnte heulen*

Ich glaube, das wird eine richtig süße, schnieke Angelegenheit. Kanon oder nicht hat doch bei LEGO Star Wars noch nie gezählt. Ich fand auch die Freemakers klasse. Es ist, wie im Interview gesagt wird: bunte, unschuldige Spaß-Fantasie wie wenn Kinder mit Eimern voll SW-Lego spielen. Ich freue mich echt schon total auf das 'LEGO Star Wars Holiday Special' und hoffe auf eine Laufzeit von mindestens 60 Minuten. *lächelt*

jpg

Seite 1

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed für diesen Kommentarthread abonnieren
RSS-Feed abonnieren RSS-Feed für alle Kommentare

Serien
Statistik
68238890
Besucher seit
01.05.2000

10 User online
Zu Google hinzufügen
Twitter

© by StarWars-Union.de 2000 - 2020. StarWars-Union.de ist eine Fanseite. Bitte lesen Sie unseren Disclaimer.
StarWars-Union.de is not endorsed by Lucasfilm Ltd. Please read our disclaimer.